PAK - Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe Testkit

€79,90
inkl. MwSt. Versand wird am Checkout berechnet.

Sofort lieferbar

Kategorie: All products, Oberflächen & Baumaterial Anbieter: empowerDX Art.-Nr.: AN0Q4

Produktbeschreibung

Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe sind eine organische Stoffgruppe, die aus sehr vielen verschiedenen Verbindungen bestehen. Sie besitzen eine geringe Wasserlöslichkeit und können in die Raumluft übergehen. Bei diesem Testkit werden die repräsentativen 16 EPA-PAKs gemessen. 

PAKs sind natürlicher Bestandteil von Kohle und Erdöl. Das bekannteste Einsatzgebiet sind Weichmacher und Produkte aus weichem Kunststoff aller Art, aber auch in Parkettkleber, der häufig eine charakteristisch braun/schwarze Farbe aufweist.

Link zur Probenahmeanleitung.

Du erhältst deinen Ergebnisreport innerhalb von 8 - 10 Werktagen nach Probeneingang im Labor.

Präzise Ergebnisse: Erfahre mehr über unser weltweit führendes Partnerlabor-Netzwerk unter diesem Link: Unser Labornetzwerk

  • Wann ist diese Analyse sinnvoll?

    PAKs kommen vor allem in Weichmacher, Kunststoffprodukten oder Parkettkleber.

    Vor allem in der 1950er und 1970er Jahren wurden teer- oder bitumenhaltige Kleber für Parkett verwendet. Diese Kleber enthalten hohe PAK - Gehalte. 

    Generell ist die Belastung bei schwarzen Kunststoffen wie z.B. auch Autoreifen, höher als bei helleren Kunststoffen.

    PAKs können in die Raumluft übergehen und dort eine konstante Belastung für dich und deine Familie sein.

    PAKs führen zu Entzündungen, sowie Reizungen von Augen, Lunge und Darm.

    Einige PAKs sind krebserregend und beeinträchtigen die Fortpflanzungsfähigkeit negativ.


  • Welche Schadstoffe werden analysiert?

    Es werden die 16 polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) aus der Originalsubstanz der EPA Liste analysiert. 

    Die EPA (amerikanisches Bundesumweltschutzbehörde) diese Liste definiert, die repräsentativ für die ganze Stoffgruppe analysiert werden.

    Gemessen werden folgende Parameter:

    • Naphthalin
    • Acenaphthylen
    • Acenaphthen
    • Fluoren
    • Phenanthren
    • Anthracen
    • Fluoranthen
    • Pyren
    • Benzo[a]anthracen
    • Chrysen
    • Benzo[b]fluoranthen
    • Benzo[k]fluoranthen
    • Benzo[a]pyren
    • Indeno[1,2,3-cd]pyren
    • Dibenzo[a,h]anthracen
    • Benzo[ghi]perylen
    • Summe 16 EPA-PAK exkl. BG
  • Wie läuft die Analyse/Probenahme ab?

    • Nach der Bestellung bekommst du von uns ein Probenahmeset geliefert. In diesem Set sind die benötigen Probenahmeutensilien, eine leicht verständliche Probenahmeanleitung und ein Rücksendeetikett an unser Partnerlabor enthalten.
    • Du führst die Probenahme entsprechend der Anleitung durch und verpackst die Flaschen wieder in demselben Karton. Hierfür kannst du den Klebestreifen an der Innenseite des Deckels nutzen. Überklebe das Etikett von der Lieferung mit dem Rücksendeetikett.
    • Gib das Paket in einem Paket Shop ab.
    • Unser akkreditiertes Partnerlabor analysiert deine Probe.
    • Sobald die Analyseergebnisse von Experten freigegeben wurden, erhältst du einen verständlichen Befund.
  • Was erhalte ich als Ergebnis der Analyse?

    • Sobald die Analyseergebnisse von Experten freigegeben wurden, erhältst du einen verständlichen Befund. 
    • Unser Ziel ist es die Ergebnisse auch für Nicht-Wissenschaftler verständlich darzustellen.
  • Disclaimer

    • Die Probe muss innerhalb eines Jahres ab Eingang des Entnahmesets bzw. Rücksendematerials beim Kunden entnommen und an den Anbieter gesendet werden; danach entfällt die Leistungspflicht des Anbieters. Diese Frist kann je nach Haltbarkeit der Bestandteile des Entnahmesets kürzer sein, wenn im Onlineshop bei Bestellung eine kürzere Frist beim jeweiligen Produkt ausgewiesen ist; diese kürzere Frist ist dann vorrangig vor der Einjahresfrist nach Satz 1.
    • Unsere Umwelt liegt uns am Herzen – wir versenden unsere Produkte daher in ökologisch, nachhaltigen Verpackungen. Der Inhalt bzw. die Leistungen die erbracht werden, sind davon nicht betroffen und bleiben unverändert.

PAKs kommen vor allem in Weichmacher, Kunststoffprodukten oder Parkettkleber.

Vor allem in der 1950er und 1970er Jahren wurden teer- oder bitumenhaltige Kleber für Parkett verwendet. Diese Kleber enthalten hohe PAK - Gehalte. 

Generell ist die Belastung bei schwarzen Kunststoffen wie z.B. auch Autoreifen, höher als bei helleren Kunststoffen.

PAKs können in die Raumluft übergehen und dort eine konstante Belastung für dich und deine Familie sein.

PAKs führen zu Entzündungen, sowie Reizungen von Augen, Lunge und Darm.

Einige PAKs sind krebserregend und beeinträchtigen die Fortpflanzungsfähigkeit negativ.


Es werden die 16 polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) aus der Originalsubstanz der EPA Liste analysiert. 

Die EPA (amerikanisches Bundesumweltschutzbehörde) diese Liste definiert, die repräsentativ für die ganze Stoffgruppe analysiert werden.

Gemessen werden folgende Parameter:

  • Naphthalin
  • Acenaphthylen
  • Acenaphthen
  • Fluoren
  • Phenanthren
  • Anthracen
  • Fluoranthen
  • Pyren
  • Benzo[a]anthracen
  • Chrysen
  • Benzo[b]fluoranthen
  • Benzo[k]fluoranthen
  • Benzo[a]pyren
  • Indeno[1,2,3-cd]pyren
  • Dibenzo[a,h]anthracen
  • Benzo[ghi]perylen
  • Summe 16 EPA-PAK exkl. BG
  • Nach der Bestellung bekommst du von uns ein Probenahmeset geliefert. In diesem Set sind die benötigen Probenahmeutensilien, eine leicht verständliche Probenahmeanleitung und ein Rücksendeetikett an unser Partnerlabor enthalten.
  • Du führst die Probenahme entsprechend der Anleitung durch und verpackst die Flaschen wieder in demselben Karton. Hierfür kannst du den Klebestreifen an der Innenseite des Deckels nutzen. Überklebe das Etikett von der Lieferung mit dem Rücksendeetikett.
  • Gib das Paket in einem Paket Shop ab.
  • Unser akkreditiertes Partnerlabor analysiert deine Probe.
  • Sobald die Analyseergebnisse von Experten freigegeben wurden, erhältst du einen verständlichen Befund.
  • Sobald die Analyseergebnisse von Experten freigegeben wurden, erhältst du einen verständlichen Befund. 
  • Unser Ziel ist es die Ergebnisse auch für Nicht-Wissenschaftler verständlich darzustellen.

  • Die Probe muss innerhalb eines Jahres ab Eingang des Entnahmesets bzw. Rücksendematerials beim Kunden entnommen und an den Anbieter gesendet werden; danach entfällt die Leistungspflicht des Anbieters. Diese Frist kann je nach Haltbarkeit der Bestandteile des Entnahmesets kürzer sein, wenn im Onlineshop bei Bestellung eine kürzere Frist beim jeweiligen Produkt ausgewiesen ist; diese kürzere Frist ist dann vorrangig vor der Einjahresfrist nach Satz 1.
  • Unsere Umwelt liegt uns am Herzen – wir versenden unsere Produkte daher in ökologisch, nachhaltigen Verpackungen. Der Inhalt bzw. die Leistungen die erbracht werden, sind davon nicht betroffen und bleiben unverändert.

Weitere Produkte im Sortiment